Kurzfristige Beschäftigung Geringfügige Beschäftigung Studenten-Beschäftigung Fallbeispiele

Entscheidungshilfe


Zuständige Einzugsstelle für die Gesamtsozialversicherungsbeiträge einschließlich der Umlagen der geringfügig entlohnt Beschäftigten (Personengruppe 109) ist die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See übernimmt mit ihrer Minijob-Zentrale den Einzug der Sozialabgaben und einer einheitlichen Pauschsteuer und informiert zu allen Fragen zum Thema Minijobs. Im Internet finden Sie unter der Adresse https://www.minijob-zentrale.de/DE/00_home/node.html weitere Informationen.

Die fälligen Gesamtsozialversicherungsbeiträge sind zusammen mit der einheitlichen Pauschsteuer in einem gesonderten Beitragsnachweis für geringfügig entlohnt Beschäftigte der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See mitzuteilen. Wie bislang sind auch Umlagen zur Entgeltfortzahlungsversicherung nachzuweisen, sofern Umlagepflicht besteht. Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See ist auch für das Erstattungsverfahren bei Mutterschaft und Krankheit für geringfügig Beschäftigte zuständig.

Bitte wählen Sie: